News

30.11.2018

Start der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2019

Der Fahrrad-Club ruft Radfahrerinnen und Radfahrer aus ganz Deutschland auf, per Online-Umfrage die Erfahrungen ihrer...[mehr]


24.09.2018

Moorbrand bei Meppen

Keine Beeinträchtigungen für die Radgäste des EmsRadweges sind bislang durch den Moorbrand bei Meppen entstanden....[mehr]


Bildlink zur Webseite www.deutschlands-flussradwege.de

Route Emsradweg

Bild der Emsradweg Route

Greven

Informationen zum Ort

Bild Greven Maennertaufe
Männertaufe Greven

In die Emsstadt Greven reisen heißt: seine Freizeit im Herzen des Münsterlandes zu verbringen.
Der traditionsreiche Ort ist ein hervorragendes Pflaster für Kultur-, Natur- und Sportbegeisterte. Ausflüge durch die vielfältige Auen- und Parklandschaft, Paddeltouren auf der idyllischen Ems und schließlich Besuche in Münster oder in das urige Ausflugsdorf Gimbte sind Zutaten, aus denen sich ein erlebnisreicher Aufenthalt komponieren lässt.
Im Sommer heißt es "Greven an die Ems!". Von Mai und August wird die innerstädtische Emsaue zum Emsstrand mit Beachvolleyball und -soccer, Boulefeld und uriger Strandbar. An den Wochenenden finden hier zahlreiche Konzerte, Aktionen und Spielfeste statt. Der EmsRadweg führt direkt am Emsstrand entlang.

Info

Greven Marketing e.V.

Nach oben

Kartenansicht

Nach oben

Sehenswürdigkeiten

"KÜ" Alte Kanalüberführung

Hier kreuzen sich die "alte Fahrt" des Dortmund-Ems-Kanals und die Ems. Der Bau der Kanalüberführung aus Sandstein erfolgte zwischen 1893 und 1897 im Zuge des Baus des Dortmund-Ems-Kanals. Aufgrund der Größe der Schiffe wurde die gemauerte Bogenkonstruktion mit insgesamt vier Bogenöffnungen errichtet. Bereits 1939 aber musste sie aufgrund der hohen Belastung durch eine "Neue Fahrt" mit neuer Kanalüberführung ersetzt und die "alte Fahrt" später abgetrennt werden. Sie steht heute unter Denkmalschutz.

"KÜ" Alte Kanalüberführung

Landwirtschaftlicher Museumshof Averkamp

Einen Einblick in die Landwirtschaft im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert vermittelt der Landwirtschaftliche Museumshof Averkamp in Gimbte bei Greven. Auf dem rund 300 Jahre alten Hof wird eine Vielzahl von historischen landwirtschaftlichen Geräten, Maschinen und Werkzeugen präsentiert.
April-Okt.: Sa. + So. 13-18 Uhr
Nov.-März: So. 13-17 Uhr

Landwirtschaftlicher Museumshof Averbeck

Sachsenhof Pentrup

Im Mittelpunkt der nachgebauten Anlage steht das Haupthaus als Wohn- und Stallhaus. Dieses ca. 18 m lange Pfostenhaus mit seinen schiffsförmig gebogenen Längswänden, schrägen Außenpfosten und seinem stützenfreien Innenraum ist charakteristisch für die Häuser der Sachsen im frühen Mittelalter. Ein Grubenhaus, eine Scheune und ein Heuberg sind weitere Gebäude der Hofstelle, wie ja auch heute zu einem Bauernhaus mehrere Nebengebäude benötigt werden. Handwerksstätten wie ein Töpferofen und ein Brennofen, die nach archäologischen Befunden nachgebaut wurden, vervollständigen die Anlage. Ein Schwerpunkt der Arbeit am Sachsenhof ist der Anbau von Nutz- und Kulturpflanzen im Garten und Feld, sowie von ackerbegleitenden Wildkräutern. Im Bereich der experimentellen Archäologie wird an verschiedenen Projekten gearbeitet.

Sachsenhof Pentrup

Nach oben

Hotels und Pensionen

Hotel Eichenhof

Foto Hotel Eichenhof

34 Zimmer
58 Betten

EZ 69 €
DZ 99 €

1 km vom EmsRadweg

Landhotel Zur Gronenburg ***

8 Zimmer
15 Betten

DZ 60-70 €
EZ 45-55 €

1,5 km vom EmsRadweg

Hotel Hoeker Hof

EZ 59 €
DZ 84 €

0,5 km

Hotel-Restaurant "Altes Wirtshaus" Kaltefleiter ***

Direkt vor den Toren Münsters, zwischen dem Naherholungsgebiet "Bockholter Berge" und dem Vogelreservat "Rieselfelder" eingebettet, liegt der Familienbetrieb seit 1853. Das Restaurant ist bekannt für die westfälische und saisonale Küche: Spezialitäten vom hiesigen Wild & eigene Hausbäckerei. Gruppen bitte vorab anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

15 Zimmer
30 Betten

EZ 49,50 €
DZ 81 €

0 km vom EmsRadweg

Nach oben

Gastronomie

Nahrup's Hofcafé & mehr

Auf der grossen Sonnenterrasse oder im gemütlichen Hofcafé geniessen Sie hausgemachte Gaumenfreuden wie z. B. selbstgebackene Torten & Brot. Sonntags verwöhnen wir Sie von 9-12h mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet & zur Saison mit exclusiven Spargelbuffets. In dem idyllischen Hofladen finden Sie westfälische Spezialitäten und erntefrischen Sparge. Wohnmobilstellplätze vorhanden.

Foto Nahrups Hof Greven

Restaurant Altdeutsche Schänke

Nach oben

Kanu

ST 1 Fuestrup

ST 3 Gimbte

ST 4 Schöneflieth

ST 5 Cramer

Nach oben

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen gelistet.

Angebote

Nähere Informationen zu unten stehenden Angeboten der Stadt Greven erhalten Sie beim Greven Marketing e.V. 

Geschichte & Geschichten in und um Greven

Unternehmen Sie mit uns einen Streifzug durch die Geschichte Grevens. Sie lernen dabei die städtebauliche und wirtschaftliche Entwicklung Grevens anhand von steinernen Zeitzeugen kennen und erfahren die Hintergründe des Aufstiegs Grevens vom einstigen Marktflecken zum dynamischen Industrie- und Logistikstandort.

  • Termine nach Vereinbarung
  • Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
  • Kosten: 59 € pro Gruppe (bis 30 Teilnehmern)
Bild Greven Kanalüberführung
Kanalüberführung Greven

Auf den Spuren der Kanalbauer

Im Bereich von Greven überquert der Dortmund-Ems-Kanal die Ems. Die imposante, denkmalgeschützte Kanalüberführung von 1899, kurz KÜ genannt, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Wir erläutern Ihnen historische, soziale und technische Einzelheiten zum Bau der bedeutenden Wasserstraße.

  • Termine nach Vereinbarung
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: 59 € pro Gruppe (bis 30 Teilnehmern)

Quer durch Greven - deftig und lecker

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten stellen wir Ihnen auch zahlreiche versteckte Schönheiten unserer Emsstadt vor. Dabei erfahren Sie anhand von allerlei Kostproben auch vieles über deftige Spezialitäten und die Lebensart der Westfalen. Den besonderen Abschluss bildet ein typisch westfälisches Essen in einer urigen münsterländischen Lokalität.

  • Termine nach Vereinbarung
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Kosten: 17 € pro Person inkl. Essen (bis 20 Teilnehmer)

Führung am Flughafen Münster / Osnabrück

Bei dieser Führung gewähren wir Ihnen interessante Einblicke hinter die Kulissen des Flughafens.

  • Jeden zweiten Sonntag im Monat um 16.00 Uhr
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: 6 € für Erwachsene, 4 € für Kinder bis 16 Jahre
  • Anmeldung erforderlich

Nach oben