Umleitung der Friesenbrücke

Detailinformationen

Bei Weener wurde die historische Friesenbrücke wurde bei einer Kollision eines Frachters so stark beschädigt, dass eine neue Brücke gebaut werden muss. 

Die historische Eisenbahn-Klappbrücke zählte zu den längsten ihrer Art und war nicht nur eine Sehenswürdigkeit, sondern auch eine wichtige Verkehrsverbindung für Anrainer, Pendler und Radtouristen.

Zwischen  Papenburg  und  Leer haben Sie nun die Möglichkeit, zwischen einer links- und einer rechtsseitigen   Routenführung zu wählen. Darüber hinaus bietet eine tidenabhängige Fähre zu einigen Zeiten die Möglichkeit, die  Ems bei Weener zu queren.

Die Alternativen: 

Routenführung Richtung Norden/ westlich der Ems

Sie  folgen  dem  EmsRadweg  bis  zur  Friesenbrücke bei Weener. Ab hier ist die alternative Streckenführung    ausgeschildert, die deckungsgleich mit der Internationalen  Dollardroute ist. Diese führt Sie in Bingum, westlich von Leer, wieder auf die Originalroute des EmsRadweges. 

Routenführung Richtung Süden/ östlich der Ems

Zwischen  Leer und der Friesenbrücke  bei  Hilkeborg/Westoverledingen radeln Sie auf der Originalroute  des  EmsRadweges. Zwischen dem Seehafen in Papenburg und der Brücke ist die ausgewiesene alternative   Routenführung dann deckungsgleich mit der Deutschen Fehnroute.

Friesenfähre

Die Friesenfähre pendelt von Anfang April bis Ende Oktober tidenabhängig zwischen den Uferseiten bei Weener und kann bis zu 8 Personen mit Fahrrädern transportieren. Aktuelle Informationen zur Fähre finden Sie online unter www.suedliches-ostfriesland.de/friesenfaehre

Adresse und Kontakt

Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland"
Ledastraße 10
26789 Leer

Telefon:
0491 - 91969610

Webseite:
Webseite besuchen

 

Downloads

Kartenansicht

Anschrift

Interessengemeinschaft Emsradweg
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof

Kontakt

Tel.: 0 52 57 - 50 09 -866
Fax: 0 52 57 - 50 09 -869
E-Mail senden

 

Gefördert durch:

 Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen  und Verkehr des Landes Nordrhein- Westfalen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen