Paderborner Dom

Detailinformationen

Der heutige Paderborner Dom ist etwa 700 Jahre alt. Da allerdings Teile von Vorgängerbauten mit einbezogen wurden, reicht der Baustil von der Romanik bis zur Gotik. Die fast 100 Meter lange, dreischiffige Hallenkirche hat zwei Querhäuser und einen mächtigen Westturm, der 93 Meter hoch ist. In der Krypta werden die Reliquien des hl. Liborius, aufbewahrt. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem das Paradiesportal, der gotische Hochaltar und das monumentale Grabmal des Fürstbischofs Dietrich von Fürstenberg. Im Kreuzgang des Doms findet man das berühmte Drei-Hasen-Fenster, in dem drei springende Hasen mit insgesamt drei Ohren dargestellt sind. Es ist eines der Wahrzeichen Paderborns. Ein bekannter Ausspruch lautet: „Der Hasen und der Löffel drei, und doch hat jeder Hase zwei“.

Adresse und Kontakt

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn

Telefon:
05251 882980

E-Mail:
trst-nfpdrbrnd

Webseite:
Webseite besuchen

 

Kartenansicht

Anschrift

Interessengemeinschaft Emsradweg
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof

Kontakt

Tel.: 0 52 57 - 50 09 -866
Fax: 0 52 57 - 50 09 -869
E-Mail senden

 

Gefördert durch:

 Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen  und Verkehr des Landes Nordrhein- Westfalen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen