Mersmühle mit Mühlenmuseum

Detailinformationen

Herzstück des Areals mit Müller- und Backhaus, restaurierter Motormühle und Bauerngarten ist die Mersmühle von 125, eine vollfunktionsfähige Wall- und Durchfahrtsholländermühle.

Ihren Namen verdankt sie dem Mersbach, an dem sie um 1825 errichtet wurde. Die Entwicklung des Getreideanbaus von der Jungsteinzeit bis heute steht im Mittelpunkt der Präsentation "Vom Korn zum Brot".

Öffnungszeiten vom 1. Mai bis 31. Oktober

Gruppenführungen können nach Vereinbarung beim Touristikverein Haren (Ems) e.V. gebucht werden.

Adresse und Kontakt

Mersmühle
Landeggerstraße 75
49733 Haren

Telefon:
05932 6196

E-Mail:
trstnfhrnd

Webseite:
Webseite besuchen

 

Anschrift

Interessengemeinschaft Emsradweg
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof

Kontakt

Tel.: 0 52 57 - 50 09 -866
Fax: 0 52 57 - 50 09 -869
E-Mail senden

 

Gefördert durch:

 Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen  und Verkehr des Landes Nordrhein- Westfalen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen