Hafen Ditzum

Detailinformationen

Der Hafen von Ditzum ist eine Besonderheit, da er noch viele ursprüngliche Elemente enthält, die anderswo nicht mehr zu finden sind, so z. B. die 1929 erbaute Bültjer-Werft, eine Spezialwerft für Holzschiffe, die seither mehrfach erweitert und modernisiert wurde.

Die Fähreverbindung nach Petkum besteht seit dem Mittelalter. Das heutige Fahrzeug wurde 1926 als Dampffähre erbaut und 1953 mit einem Dieselmotor versehen. Hier finden Sie den Fahrplan Ditzum - Petkum zum Download.

Ebenso zu sehen ist eine sogenannte Granatdarre, 1919 erbaut. Sie wurde und wird zur Trocknung des Beifangs (Gammel) für Futterzwecke verwendet.

Distanz zum Emsradweg

0 km

Adresse und Kontakt

Hafen Ditzum
Am Hafen 1
26844 Ditzum

Webseite:
Webseite besuchen

 

Kartenansicht

Anschrift

Interessengemeinschaft Emsradweg
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof

Kontakt

Tel.: 0 52 57 - 50 09 -866
Fax: 0 52 57 - 50 09 -869
E-Mail senden

 

Gefördert durch:

 Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen  und Verkehr des Landes Nordrhein- Westfalen