News

30.11.2018

Start der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2019

Der Fahrrad-Club ruft Radfahrerinnen und Radfahrer aus ganz Deutschland auf, per Online-Umfrage die Erfahrungen ihrer...[mehr]


24.09.2018

Moorbrand bei Meppen

Keine Beeinträchtigungen für die Radgäste des EmsRadweges sind bislang durch den Moorbrand bei Meppen entstanden....[mehr]


Bildlink zur Webseite www.deutschlands-flussradwege.de

Route Emsradweg

Bild der Emsradweg Route

Delbrück

Informationen zum Ort

Bild Delbrueck Steinhorster Becken
Steinhorster Becken Delbrück

Tradition und Moderne, Natur und Kultur, all das und noch vieles mehr finden Sie in "Ostwestfalens Radlerparadies" zwischen Lippe und Ems. Das Delbrücker Land ist flach, zwischen dem höchsten und dem tiefsten Punkt liegen gerade einmal 37 Meter Höhendifferenz. Über 500 km asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege und zahlreiche regionale und überregionale Radrouten machen Delbrück und seine zehn Ortsteile zu einem Paradies für Radler und Skater.
Die Delbrücker Innenstadt lädt mit zahlreichen inhabergeführten Fachgeschäften, ortstypischer Gastronomie und zahlreichen Veranstaltungen zum Einkaufen, Verweilen und Genießen ein.

Info

Stadt Delbrück

Nach oben

Kartenansicht

Nach oben

Sehenswürdigkeiten

Steinhorster Becken

Das Steinhorster Becken gilt als der größte von Menschenhand geschaffene Biotop in Nordrhein-Westfalen. Durch den Verlauf der Ems kam es immer wieder zu Überschwemmungen in den Städten Rietberg und Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh. Man beschloss deshalb im Jahr 1972, im Steinhorster Bruch im Norden des Kreises Paderborn und östlich von Westerwiehe ein Wasserrückhaltebecken zu bauen. Mit Deichen wurde ein Gebiet umschlossen, das von der Ems durchflossen wird. Bei Hochwassergefahr sollte ein Wehr geschlossen werden, so dass sich das Wasser in dem Becken sammeln kann. Bei einer Probestauung stellte man fest, dass sich Wat- und Wasservögel an diesem Becken niederließen. Das Naturschutzgebiet dient als Rast-, Nahrungs- und Mauserplatz sowie als Überwinterungsplatz für durchziehende Vogelarten. Außerdem ist es Brut- und Rückzugsgebiet für Vögel, die für Feuchtgebiete typisch sind.

Steinhorster Becken

Historischer Kirchplatz Delbrück

Wer dem schiefen Kirchturm folgt und durch eines der Gässchen den historischen Kirchenplatz betritt, trifft auf jahrhundertealte Fachwerkhäuser, die rund um die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist angeordnet sind. Das nostalgische Kopfsteinpflaster und der Baumbestand vervollständigen diesen einzigartigen Kirchplatz. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein.

Kirchplatz Delbrück

Nach oben

Hotels und Pensionen

Das gastliche Dorf

Café/Restaurant - Übernachtungsmöglichkeiten - Ausflugsziel
Idyllisch im Wäldchen am Dorfteich gelegen. Spielplatz, Tiere, Dorfladen, Hirtenkapelle - ein lohnendes Ausflugsziel für Klein und Groß. Genießen Sie rustikale, warme Küche, selbstgebackenes Brot sowie Kuchen und Torten aus der eigenen Konditorei.
Öffnungszeiten:
Apr - Okt, Dez: Do & Fr 12:00 - 18:00 Uhr, Sa & So 09:30 - 20:00 Uhr
Jan - Mär, Nov: Sa & So 09:30 - 20:00 Uhr

EZ 65 €
DZ 79 €

0,2 km vom EmsRadweg

Nach oben

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen gelistet.

Angebote

Sie haben die Möglichkeit, in Delbrück Stadtführungen zu buchen, die bei entsprechender Nachfrage durchgeführt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Stadt Delbrück.

Nach oben