AIDAcosma

12.07.2021

AIDAcosma

Das neue LNG-Kreuzfahrtschiff hat das Baudock verlassen und liegt nun am Ausrüstungspier.

Die AIDAcosma liegt seit Samstag, 10. Juni 2021, im Hafen der MEYER WERFT Papenburg

Das 337 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist das Schwesterschiff der AIDAnova, die die MEYER WERFT 2018 als weltweit erstes vollständig mit Flüssiggas (LNG) betriebenes Kreuzfahrtschiff fertiggestellt hat.
Der Neubau hat am Ausrüstungspier im Werfthafen festgemacht. Nun werden Masten und Schornstein per Kran auf das Schiff gehoben und montiert.

An Bord der AIDAcosma kommen erneutemissionsarmeLNG-Motoren von Caterpillar / MaK zum Einsatz, die die strengsten Umweltauflagen erfüllen. Bei der Entwicklung und Konstruktion dieser Schiffsklasse stand die Energieeffizienz im Fokus. Wärmerückgewinnung, innovative Elektromotoren, LED-Beleuchtung, eine Schiffsautomation und Verglasung mit der Ausrichtung auf Energieeffizienz, optimierte und biozidfreie Unterwasseranstriche zur Widerstandsreduzierung, die Gewichtsoptimierung bei der Auswahl der Materialien und viele weitere Themen wurden mit höchster Priorität bei der Planung und Konstruktion bearbeitet.

Am Ausrüstungskai der MEYER WERFT wird vor allem der Innenausbau der AIDAcosmafertiggestellt. Im Oktober 2021 wird das Schiff voraussichtlich die Emsüberführung antreten, um dann die technischen und nautischen Erprobungsfahrten zu absolvieren.

Anschrift

Interessengemeinschaft Emsradweg
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof

Kontakt

Tel.: 0 52 57 - 50 09 -866
Fax: 0 52 57 - 50 09 -869
E-Mail senden

 

Gefördert durch:

 Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen  und Verkehr des Landes Nordrhein- Westfalen
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen