News

17.10.2017

Greven: Skulpturen-Projekt am Emsdeich

Das Skulpturen-Projekt am EmsRadweg in Greven ist erfolgreich gestartet! Greven und die Ems – das ist eine lange...[mehr]


05.09.2017

Telgte: Sperrung & Umleitung der Emsbrücke

Die Emsbrücke kurz vor Telgte wird derzeit umfassend saniert und ist voraussichtlich bis Anfang Oktober gesperrt. Aus...[mehr]


Bildlink zur Webseite www.deutschlands-flussradwege.de

Route Emsradweg

Bild der Emsradweg Route

Die EmsRadweg App

Der Emsradweg auf Ihrem Smartphone

Eine App - also, eine sogenannte "application" - ist ein kleines Programm, das Besitzer eines entsprechenden Mobiltelefons bzw. Smartphones auf diesem installieren können. Dieses stellt verschiedene Informationen und Funktionen zur Verfügung.

Die kostenlose EmsRadweg-App enthält neben dem Routenverlauf viele Informtionen, die während der Radtour nützlich sein können: Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten, Fahrradhändler & -werkstätten, u. v. m.

Dabei gewährleisten neben den üblichen Online-Karten auch Offlinekarten und -informationen zu jedem Zeitpunkt Ihrer Reise, dass Sie die wichtigsten Informationen zur Hand haben. Das Offline-Kartenmaterial steht Ihnen in zwei Varianten - einfach und mit mehr Details - zum Download zur Verfügung. Bitte denken Sie aufgrund der Dateigröße daran, dieses vor Reiseantritt herunter zu laden.

Neben der Möglichkeit Distanzen entlang der Route zu messen, steht eine Vielzahl an Funktionen zur Verfügung. So können Sie sich z. B. wichtige Einrichtungen wie Hotels oder Sehenswürdigkeiten in einem vorgewählten Radius um Ihren Standort herum anzeigen lassen oder Ihre eigenen Geheimtipps und Entdeckungen als persönliche POI-Nadeln auf der Karte in Ihrem Handy verewigen.

Derzeit steht die EmsRadweg-App für i-Phones sowie für Smartphones mit Android-Betriebssystemen kostenlos zum Download zur Verfügung:
EmsRadweg App (i-Phones)
EmsRadweg App (Android)


Menü
Ortsbeschreibungen
Distanzmessung
Sehenswürdigkeiten/ POIs

Die Erstellung der App wurde gefördert durch:

Bilder Förderlogos