News

17.10.2017

Greven: Skulpturen-Projekt am Emsdeich

Das Skulpturen-Projekt am EmsRadweg in Greven ist erfolgreich gestartet! Greven und die Ems – das ist eine lange...[mehr]


05.09.2017

Telgte: Sperrung & Umleitung der Emsbrücke

Die Emsbrücke kurz vor Telgte wird derzeit umfassend saniert und ist voraussichtlich bis Anfang Oktober gesperrt. Aus...[mehr]


Bildlink zur Webseite www.deutschlands-flussradwege.de

Route Emsradweg

Bild der Emsradweg Route

Orte entlang des EmsRadweges

Informationen zu den Städten und Gemeinden mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang der Route finden Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Ort. Hinweise zur Beschilderung finden Sie unter dem Punkt "Ausschilderung".

Emden
Die Seehafenstadt Emden hat soviele Gesichter, dass hier jeder das Richtige finden wird. Beeindruckende Natur steht im Einklang mit kulturellem Hochgenuss, Kunst- und Geschichtsliebhaber kommen ebenso auf Ihre Kosten wie die, die es eher sportlich mögen.
Jemgum
Das malerische Ditzum liegt direkt an der Mündung der Ems. Die lange Fischereigeschichte prägt den Ort bis heute, denn noch immer leben einige Familien Ditzums ausschließlich vom Fischfang.
Leer
Maritim und symphatisch sieht sich die die Stadt Leer - und das zu Recht. Eingebettet in die beiden Flüsse Leda und Ems bietet das typisch ostfriesische Städtchen Besuchern ein breites Angebot.
Westoverledingen
Die kleinen ostfriesischen Dörfer, die die Gemeinde Westoverledingen bilden, lassen Besucher Ostfriesland pur erleben. Unendlich erscheinende Weiten und Natur pur versprechen beste Erholung.
Weener
Ein Besuch in der einzigen Stadt der historischen deutsch-niederländischen Region Rheiderland darf bei der EmsRadweg-Tour nicht fehlen. Weener bietet sowohl im Stadtgebiet als auch in der ländlichen Umgebung zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
Papenburg
Papenburg - nördlichste Stadt des Emslandes und längste Fehnkolonie Deutschlands. Bundesweit erlangte die Stadt vor allem durch die Meyer Werft Bekanntheit, doch merken Besucher schnell, dass Papenburg noch einiges mehr zu bieten hat.
Rhede
Rhede - eine landwirtschaftlich geprägte Gemeinde, in der sich die bäuerliche Geschichte der Region erleben lässt. Daneben bietet Rhede bedrohten Vogelarten ein beschütztes Heim - Geschichte und Natur, die einen Besuch zur Pflicht machen.
Dörpen
Ein spannender Marinapark, die einzige seilgebundene Fähre auf der schiffbaren Ems oder ein schöner Freizeitsee - die Region der Samtgemeinde Dörpen bietet mit gleich vier Wasserstraßen besonders Freunden des kühlen Nass zahlreiche Highlights.
Lathen
Mitten in der grünen Weite des Emslandes laden vielfältige Freizeitmöglichkeiten von Minigolf über Radwandern, Wandern und Reiten bis zum Angeln zur Erholung vom Alltag ein. Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder sind Reiterferien in Westernatmosphäre.
Haren
Haren an der Ems wird vom Volksmund nicht umsonst als "Schifferstadt" bezeichnet - bietet sie doch faszinierende Einblicke in die Welt der Schifffahrt. Reichlich Trubel und Action bietet der bekannte Ferienpark beim Wasserschloss Dankern.
Meppen
Wasser und Grün - diese Begriffe hat sich Meppen auf die Fahnen geschrieben und ein Besuch in der Kreisstadt verdeutlicht, warum. Doch neben wunderschöner Natur bietet Meppen auch architektonische Schmuckstücke, die es zu entdecken gilt.
Geeste
Namentlich vielleicht nicht so bekannt wie die "großen" Nachbarn Lingen und Meppen, beherbergt das beschauliche Geeste doch gleich zwei besondere Attraktionen des Emslandes - garantiert unvergesslich.
Lingen
In kaum einem anderen Ort lässt sich emsländische Kultur und Geschichte so intensiv entdecken wie in Lingen an der Ems. Hier werden Traditionen liebevoll gepflegt, die in der langen Historie der Stadt entstanden sind.
Emsbüren
Die wunderschönen Flussauen der Ems im Einklang mit dichten Wäldern um Emsbüren lassen die Gegend nahezu magisch anmuten. Daneben laden hier besonders außergewöhnliche Gärten zum Verweilen und Erleben ein.
Salzbergen
Wie wohl die Feuerwehrarbeit vor über 100 Jahren aussah? Anschauliche Antworten auf diese Frage bekommt man im Feuerwehrmuseum Salzbergen. Idyllische Uferlandschaften entlang der Ems laden im Anschluss zum Verweilen ein.
Rheine
Rheine - die größte Stadt im nördlichen Münsterland hat einiges zu bieten. Stichwörter wie Salzgewinnung, Naturzoo oder Falkenhof sind dabei nur erste Auszüge. Darüber hinaus fließt hier die Ems mitten durch den Stadtkern.
Emsdetten
Kein Besuch in Emsdetten ohne Abstecher zu einem der letzten intakten und bedeutsamen Hochmoorgebiete, das Emsdettener Venn. Und auch sonst kommen Liebhaber der Flora und Fauna in und um Emsdetten auf Ihre Kosten.
Saerbeck
Die Landgemeinde Saerbeck punktet insbesondere mit ihrem natürlichen, ländlichen Charme, der Enstpannung vom Alltag besonders leicht macht. Gemütliche Hofanlagen mit langer Historie unterstreichen die bäuerliche Prägung Saerbecks.
Greven
Im Herzen des Münsterlandes findet sich Greven - eine Stadt voller Abwechslung. Die sich durch und durch sportlich, aber auch geschichtsträchtig präsentiert - und mit dem Stadtteil Gimbte auch besonders urig.
Münster
Idyllische Plätze, modernes Stadtleben, grüne Oasen -die größte Stadt in EmsRadweg Nähe bietet eine Menge zum Entdecken - ob Kultur, Geschichte oder auch die attraktive Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten - Sehen Sie selbst.
Telgte
Selbst Nobelpreisträger Günter Grass berichtete schon vom "Treffen in Telgte" - wahrscheinlich wusste er um die Besonderheiten der Stadt. Gastliche Atmosphäre und hanseantisches Flair machen einen Besuch in Telgte unvergesslich.
Warendorf
"Stadt des Pferdes" wird Warendorf wegen seiner großen Bedeutung im Reitsport genannt. Viele andere Namen wären ebenso passend, denn die alte Hansestadt verfügt über zahlreiche Highlights - sei es Natur, Geschichte, Kultur, oder eben Reitsport.
Sassenberg
Sassenberg - oder auch "Spargelmetropole", denn die Spargelanbaufläche hier ist schon beeindruckend. Ebenso wie die Bademöglichkeiten, die schon fast mediterranes Flair verbreiten - vorbeikommen lohnt sich!
Harsewinkel
Münsterländische Parklandschft, die weite Felder im Wechsel mit dichten Waldstücken, bietet, prägt auch Harsewinkel und seine direkte Umgebung. Alte Klosteranlagen lassen zudem Traditionen der Zisterzienser-Mönche erleben.
Gütersloh
Einst kleines Heidedorf, heute Kreisstadt und Sitz international agierender Firmen. Von den Anfängen der Stadt zeugt der alte Kirchplatz - einer der schönsten seiner Art in Westfalen. Auch Museen, urige Cafés und der botanische Garten warten auf Ihren Besuch.
Herzebrock-Clarholz
Herzebrock-Clarholz: Eine idyllische Doppelgemeinde, die zu dieser durch zwei Klostergründungen geworden ist. Die liebevoll restaurierten Anlagen dieser Abteien sind nur ein Grund inmitten von vielen Gründen für einen Besuch in Herzebrock-Clarholz.
Rheda-Wiedenbrück
Die charmante Doppelstadt Rheda-Wiedenbrück bietet gleich zwei historische Altstädte, ein romantisches Wasserschloss, sakrale Kunst oder auch traumhafte Natur in der Flora Westfalica. Zwei Städte - viele Higlights!
Rietberg
Die Geschichte als Grafschaftsresidenz und Landeshauptstadt prägt auch heute noch das historische Stadtbild Rietbergs. Ein Besuch vor Ort führt Ihnen dann auch vor Augen, was es mit dem Namen "Stadt der schönen Giebel" auf sich hat.
Delbrück
Die kleine Stadt Delbrück und die beschaulichen Dörfer in direkter Umgebung laden auf den ersten Blick zum Verweilen ein. Darüber hinaus ist hier der malerische Boker Kanal beheimatet, in der sich dem Besucher eine gepflegte Kulturlandschaft erschließt.
Schloß Holte-Stukenbrock
Schloß Holte-Stukenbrock lädt jeden Besucher ein, die Seele baumeln zu lassen. Die nahe gelegenen Emsquellen zwischen Schloß Holte-Stukenbrock und Hövelhof, das alte Jagdschloss Holte oder die EmsErlebniswelt laden zu einem Besuch ein.
Hövelhof
Am Startpunkt des EmsRadweges gibt es viel zu entdecken. Das Naturschutzgebiet Moosheide und dessen Emsquellen, das Jagdschloss und das historische Heimathaus sind nur einige der Higlights. Vorbeischauen lohnt sich!
Paderborn
Wer mag, kann von der ostwestfälischen Metropole mit ihrer lebendigen Altstadt aus über die BahnRadRoute Teuto-Senne rund 20 km zum EmsRadweg nach Hövelhof radeln.

Nach oben